Kategorien
7 oder mehr Blütenblätter | weiße blüten | Wildpflanzen |

Conyza canadensis

Kanadisches Berufkraut, Katzenschweif, Weiße Dürrwurz

Kanadisches Berufkraut

Beschreibung

Das Kanadische Berufkraut (Conyza canadensis, ehemals Erigeron canadensis) wächst ein- oder zweijährig und kann bis zu einen Meter hoch werden. Seine Blütezeit dauert von Juli bis Januar.

Wächst es zweijährig, dann erscheinen nach dem Keimen nur einige kleine Blätter. In diesem Zustand überwintert es um anschließend in die Höhe zu wachsen und zu blühen.

Es ist nah mit dem Einjährigen Berufkraut verwandt, das ebenfalls aus Nordamerika stammt und mit dem es gemeinsam anzutreffen sein kann.

Erigeron canadensis

Verbreitungsgebiet

Das Kanadische Berufkraut stammt ursprünglich aus Nordamerika (Kanada, Mexiko, USA) und Mittelamerika (Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama). Als eingeschleppte Art ist es auch in anderen Regionen zu finden, zum Beispiel in Afrika, Asien, Europa und Südamerika.

Kanadisches Berufkraut auf Boeschung
Kanadisches Berufkraut auf einer Böschung im Dezember.

Standorte

Conyza canadensis ist an Wegrändern, auf Mauern, Böschungen, Schuttplätzen, Baustellen, in Parks und Gärten zu finden.

Conyza canadensis
Conyza canadensis am Wegrand.

Verwendung

Junge Blätter und Triebe sollen essbar sein.

Kanadisches Berufkraut am Wegrand

Bestäuber

Auf den Blüten des Kanadischen Berufkraut konnte ich vereinzelt kleine Fliegen beobachten. Die Verbreitung der Samen erfolgt durch den Wind.

Populärnamen

Englisch
Canadian Fleabane, Canadian Horseweed, Coltstail, Marestail

Französisch
Érigéron du Canada, Vergerette du Canada, Vergerolle du Canada

Italienisch
Saeppola canadese

Niederländisch
Canadese fijnstraal

Portugiesisch
Avoadinha, avoadinha-do-canadá

Spanisch
Erígero del Canadá, hierba carnicera