Kategorien
Bäume & Sträucher |

Pinus mugo „Pumilio“

Kriechkiefer

Steckbrief
  1. Trivialname(n): Kriechkiefer, Bergkiefer, Kriechföhre, Zwergkiefer, Zwerglatsche
  2. Botanischer Name: Pinus mugo „Pumilio“
  3. Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
  4. Herkunft/Verbreitung: Die Wildform ist in Europa heimisch (u. a. Pyrenäen, Alpen, Erzgebirge, Karpaten)
  5. Winterhärtezone (USDA): Zone 3 (-33 °C)
  6. Blütezeit: Juni, Juli
  7. Wuchsform/Höhe: Strauch, bis 1,5 Meter
  8. Lebensform: Mehrjährige Art
  9. Giftpflanze: Die Bergkiefer (Pinus mugo) wird als Heilpflanze verwendet, aus ihren Zweigen kann Öl gewonnen werden